Interessengruppen

 

 

 NaturFreunde Deutschlands - Verband für Umweltschutz, sanften Tourismus, Sport und Kultur Ortsgruppe Eschweiler e.V.

Interessengruppen                   

 

01.02.16

 Home

 

 

 Boule

Fachgruppenleiter: Martina Adrian  - 0170 9917070
                                                             
martina.adrian@marad-it.de


Trainingszeiten: Jeden Montag und Mittwoch 14.00 Uhr

                               jeden Sonntag ab 10.00 Uhr, jeweils an der Grillhütte in Dürwiß.
 

Turniertermine siehe Jahresprogramm
 

Was macht das Boule-Spiel so attraktiv?
 

  1.  Jeder kann Boule spielen: Mann, Frau, Kind, ob alt oder jung, ob dick oder dünn, ob  groß oder klein, ob stark oder schwach.

  2. Überall, auf jedem Boden, kann gespielt werden.  „Tabus“: Wiese, tiefer Sand, Asphalt.

  3. Minimale Ausrüstung: kostengünstig.

  4. Das Spiel verlangt nur geringe Vorkenntnisse. Schnelle Integrationsmöglichkeiten für Anfänger und Einsteiger.

  5. Boule ist weder eine Ausdauer- noch Kraftsportart, sondern ein Spiel. Geringer körperlicher Einsatz, aber: Konzentrationsfähigkeit und ein „gutes“ Auge sind erwünscht.

  6. Ständiger Wechsel von Spannung und Entspannung.

  7. Offenheit und Kreativität des Spiels. Immer neue Situationen, kommunikativ zudem.

Auf den Punkt gebracht: Eine Kugel in den Dreck werfen kann jeder!

Dabei jedoch dem Nabel (dem Schweinchen) der Boulewelt so nah wie möglich kommen, dann sich gegen alle Widersacher verteidigen und liegen bleiben, das ist schon ein Glücksgefühl höchster Güte.

 aus: "Carreau! Boule spielen & Gewinnen beim Petanque", jetztBuch-Verlag Münster (www.baldbuch.de) von Autor Eberhard "Banga" Kirchhoff

 

 

Touristik / Camping

Fachgruppenleitung:    Günter Ansorge, 54704                           
                                       Ingrid Gehlen,   
54401

Die Gruppe trifft sich mindestens zweimal jährlich zum An- bzw. Abcampen.

Termine siehe Jahresprogramm

Wandern   und Freizeit

Fachgruppenleiter:          Josef Kreies, 20386


Treffpunkt: Alle 14 Tage sonntags         Termine und Einzelheiten siehe Jahresprogramm

Mitfahrregelung:

Bei Wanderungen, die ausnahmsweise mit Pkws angefahren werden, sind pro Mitfahrer 3,00 € an den Wanderleiter zu zahlen. Dieses Entgelt wird zu gleichen Teilen an die Fahrer verteilt. Sollte ein Fahrer das Geld nicht wollen, geht es in die Ortsgruppenkasse.

Seniorenwandern Fachgruppenleiter:          Toni Gölden, 29368


Treffpunkt:            Mittwochs                                Termine siehe Jahresprogramm

 

Umwelt  Leitung:              Thomas Leßner, 7048580

Termine: siehe Jahresprogramm

 

Nordic-Walking

Fachgruppenleiterin:      Ingrid Gehlen,    54401
Stellvertreterin:              Ingrid Reimann,
 
53185


Treffpunkt jeden Dienstag 18.00 Uhr, und zwar in den Monaten
 
bullet

Jan., Febr., Nov. und Dez                                    = Parkplatz hinter der Festhalle Dürwiß
 

bullet

März, April, Mai, Juni, September und Oktober = Parkplatz am Blaustein-See
 

bullet

Juli und August                                                    = Parkplatz am Stadtwald (links)

Nordic-Walking für diejenigen, die sich sportlich fit halten wollen!

Nordic-Walking wurde im Frühjahr 1997 in Skandinavien als Sommer-Trainingsmethode für die Spitzenathleten aus den Bereichen Langlauf, Biathlon und Nordische Kombination entwickelt und findet heute als Ganzjahressport weltweit Zuspruch. Es ist leicht erlernbar und kann von allen Personen- und Altersgruppen betrieben werden.

 Nordic-Walking (NW) ist effektiver als Walking. Warum?

bullet

NW beansprucht 90 % der Muskulatur

bullet

NW entlastet den Bewegungsapparat um bis zu 30 % und ist daher besonders  geeignet bei Knie- und Rückenproblemen

bullet

NW löst Muskelverspannungen im Schulter- und Nackenbereich

bullet

NW verbessert die Herz-Kreislaufleistung

bullet

NW ist das optimale Outdoortraining zur Gewichtsreduktion

bullet

NW vermittelt ein sicheres Laufgefühl auch auf glattem Untergrund.

Neben NW-Stöcken und Laufschuhen wird lediglich bequeme, der Jahreszeit und Witterung angepasste Kleidung benötigt. Grundkenntnisse sind erforderlich.

 

Musik   Fachgruppenleiter:        Toni Gölden, 29368


Treffpunkt:       Dienstags, 19.30 Uhr,
           Städtisches Seniorenzentrum, Marienstraße 7     

Termine siehe Jahresprogramm

Wer Spaß am Musizieren hat, ist jederzeit herzlich willkommen!

T



 

     

Home | Aktuelles | Die NaturFreunde - Wer sind wir? | Bezirk Nordeifel | Fotosammlung | Links | Reisen | Flohmarkt | Interessengruppen | Tagesausflüge | Wichtige Hinweise | Ansprechpartner

Stand: 01.02.16